CKAN-Update Version 2.1.1

Heute hat die OKFN die CKAN Versionen 2.1.1 und 2.0.3 freigegeben. Damit stabilisiert sich die Version 2.0 weiter. Es wurden hauptsächlich Fehler berenigt, die in Produktionsumfeldern Schwierigkeit bereitet haben:

  • Installationen ohne Administrationsrechte werden möglich
  • Package-Listen respektieren nun auch private Datasets
  • PDF-Preview von Ressourcen wurde verbessert

Eine Datenmigration ist nicht erforderlich, die die Datenbankstruktur nicht geändert wurden. Alle Details zum Update sind im CKAN Changelog aufgeführt.

CKAN-Update Version 2.1

Heute hat die OKFN die neue CKAN Version 2.1 freigegeben. Damit stabilisiert sich die Version 2.0 und wird produktionreifer. Neben zahlreichen Fehlerbereinigungen sind folgende neuen Funktionen hinzugekommen:

  • Neue Schnittstelle für Massen-Updates für organisationbezogene Datensätze
  • Verbesserte Datenansicht für Textdateien
  • Suche in Gruppen und Organisationen
  • Redesign des Dashboards

Wichtig für alle Anwender ist zudem, dass die Dokumentation komplett überarbeitet, umstrukturiert und verbessert wurde. Alle Details zum Update ist im CKAN Changelog aufgeführt.

 

CKAN 2.0 wurde heute veröffentlicht

Die neue Version von CKAN ist 2.0. Das gab heute Mark Wainwright von der OKFN per Blog bekannt. Damit hat das Warten auf die wesentlich erweiterte und verbesserte Version nun ein Ende. Die neue Version CKAN 2.0 bringt u.a. folgende Neuerungen

  • Neue Oberfläche (Ablösung der bisherigen Template-Technologie)
  • Neues Berechtigungskonzept mit Organisationen
  • Mehr Datenanzeige-Plugins (z.B. PDF)
  • News-Feed über die Aktualisierung von Datensätzen
  • Erweiterte API (führer Action-API genannt)
  • Neue Betriebssystem-Plattform Ubuntu 12.04

Die Menge an Neueungen sind über eine längere Zeit eingeflossen. Ob das neue Release die erhoffte Stabilität und Fehlerfreiheit bietet, müssen Anwender herausfinden – oder herausfinden lassen. Ondics ist gerne Ihr Partner.

 

CKAN 2.0 steht kurz bevor

Die neue Version von CKAN steht kurz vor der veröffentlichung. Die neue version ist ein „major Update“, d.h. es kommen viele Funktionen hinzu und die Rückwärtskompatibilität muss in einigen Bereichen leider aufgegeben werden.

Die Entwickler haben den Code-Stand nun eingefroren und neue Features werden nicht mehr aufgenommen. Dokumentationen werden überarbeitet und das ganze ordentlich getestet. Wir rechnen mit der neuen Version in den kommenden 4 Wochen und werden die darüber berichten.