Testen & Download

Ein CKAN-Server ist ein komplexes Gebilde aus diversen Open Source Software (OSS) Paketen. In CKAN sind PostgreSQL, Python, Apache, SOLR und zahlreiche Python-Module integriert. Wir haben eine CKAN-Version komplett installiert und stellen diese zum Ausprobieren und Testen zur Verfügung.

Alternativ können Sie CKAN unter http://datahub.io ohne eine Installation sofort testen. Es kann nach Belieben gesucht, Datensätze angelegt und downgeloaded werden.

Download

Zum Testen von CKAN können Sie hier eine fertige CKAN-Installation als Virtual Machine downloaden und damit eine kleine CKAN-Instanz “out-of-the-box” betreiben:

Download ckan-musterstadt.vdi (Achtung: 1,457 GB)  <– folgt in Kürze

Systemanforderungen

Voraussetzung für den Betrieb der CKAN-Instanz ist Virtualisierungsoftware ORACLE VirtualBox ab Version 3.2. Folgende Einstellungen sollten vor dem ersten Start gemacht werden:

  • Hauptplatine: IO-APIC nicht aktivieren
  • Prozessor: PAE/NX aktivieren
  • Hauptspeicher: 1024 MB
  • Audio deaktivieren
  • Netzwerk: Netzwerkbrücke (am LAN-Adapter) aktivieren

Im Netzwerk sollte ein DHCP-Server laufen. Damt bezieht die virtuelle Maschine ihre IP-Adresse und wird im LAN erreichbar.

Inbetriebnahme

Nach Anpassen der Einstellungen kann das System gestartet werden. Es startet ein Ubuntu 10.4.4. LTS (Long Term Support) Linux System als CKAN-Serversystem. Dann erscheint die Linux-Konsole:

In der Virtuellen Maschine laufen der Webserver Apache, die Datenbank PostgreSQL und alle für CKAN benötigten Services.

Damit ist die Demo “Open Data Portal Musterstadt” bereit und kann mit der in der Konsole angezeigten IP-Adresse gestartet werden (im Beispiel: http://10.0.0.122). Im Browser grüßt das Musterstadt-Portal:

Die andere angezeigt IP-Adresse fürt auf die Datenbank PostgreSQL und erlaubt, alle Inhalte einzusehen. Vorsicht ist geboten: Änderungen können das Portal unbenutzbar machen.

Die PostgreSQL-Admin-Oberfläche wurde nur zur Information integriert. Echte Administrationstätigkeiten in der Demo sind nicht erforderlich.

Beenden der Demo

Die Demo muss durch korrektes Herunterfahren beendet werden. Hierzu ist ein Login nötig und dann die Eingabe des Befehls: sudo halt.

Die in CKAN gespeicherten Daten bleiben komplett erhalten. Beim nächsten Start kann der Test fortgesetzt werden.