Was ist eigentlich DCAT-AP?

DCAT-AP ist ein Metadatenstandarf für den Autausch offener Verwaltungsdaten. DCAT-AP besteht aus DCAT und AP und vereinheitlicht Metadaten zur Beschreibung von Datensätzen in Open-Data Portalen. Eine Datensatz-Beschreibung ist demnach eine „Beschreibung“ und nicht eine „beschr.“ oder „description“, Datensatz-Lizenzangaben werden einheitlich definiert und vieles mehr. Ein Metadatenstandard erleichtert und ermöglicht den Austausch, die Suche und die Verarbeitung von Open-Data gewaltig.

DCAT?

DCAT steht für Data Catalog Vocabulary und ist ein sogenanntes Vokabular (engl. Vocabulary) zur Beschreibung von Datenkatalogen und ihren Inhalten (W3C, 2014). Es basiert auf dem Resource Description Framework (RDF), einer Web-Technologie zur Modellierung von Datenstrukturen. Im Sinne der Idee von Linked Data wird DCAT verwendet um web-basierte Datenkataloge zu vereinheitlichen und systematische Recherche, Zugriffe und Vernetzung – sowohl der Daten als auch der Kataloge – zu ermöglichen.

Das AP (Application Profile) innerhalb von DCAT wurde auf Initiative der Europäischen Kommission entwickelt. Es ist ein sogenanntes Anwendungsprofil für Datenportale in Europa (Englisch: DCAT Application Profile for Data Portals in Europe) und erweiert DCAT für verschiede Anwendungsszenarien.

DCAT-AP hat wiederum verschiedene Erweiterungen, die entweder nationale Standards darstellen oder bestimmte Anwendungsfälle addressieren. Dazu zählt unter anderem DCAT-AP.de, die Anforderungen als gemeinsames deutsches Metadatenmodell zum Austausch von offenen Verwaltungsdaten abbildet. Darüber hinaus gibt es beispielsweise auch DCAT-AP for Switzerland als Standard für die Schweiz, bei der alle Textelemente multilingual auf Deutsch, Englisch, Französisch und Italienisch vorliegen müssen.

Die Entwicklung von DCAT-AP.de wird in Deutschland durch den IT-Planungsrat vorangetrieben und kann auf Github verfolgt werden.

DCAT-AP.de in CKAN

CKAN bietet die Möglichkeit, Metadaten über Extensions zu standardisieren. Mit der CKAN-Extension ckanext-dcatde können die Vorgaben von DCAT-AP.de umgesetzt werden. Achtum beim Einsatz: Die eingesetzte Version ist abhängig von der CKAN-Version.

NEU & Aktuell Es gibt derzeit (Oktober 2021) 35 Anregungen zur Weiterentwicklung für DCAT-AP.de. Wir erwarten in Kürze eine neue Version des deutschen Metadatenstandards.

DCAT-AP auf europäischer Ebene

DCAT-AP wird vom Europäischen Datenportal verwendet sowie von etwa 80 weiteren Katalogen aus 36 europäischen Ländern (Stand März 2019), die direkt mit dem Portal vernetzt sind. Die Harmonisierung der Daten mit DCAT-AP ermöglicht es, Millionen von Datensätzen mit einer einzigen Suche systematisch zu erfassen, obwohl die Daten dezentral gelagert und von verschiedenen Institutionen in verschiedenen Sprachen und Ländern bereitgestellt und aktualisiert werden.

Sie benötigen Unterstützung beim Einsatz von DCAT-AP.de in ihrem Open-Data Portal? Kontakt genügt und es geht los.

Vielen Dank an die Lernplattform OpenGeoEdu für die Anregungen.